Logo! Hotelfachschule HamburgHotelfachschule Hamburg


Angerstraße 4
22087 Hamburg
Tel.: +49-40-42859-3429
Fax +49-40-42859-3128

 

Erwachsenenbildung - Praxisnähe - Zukunftsorientierung - Individualisierung
Die Philosophie der Hotelfachschule Hamburg

Erwachsenenbildung Unsere Studierenden sind gestandene Fachleute des Gastgewerbes und der Touristikbranche. Dem angemessen wollen wir die Weiterbildung auch gestalten: mit erwachsenengerechten Ansprüchen, Methoden und Angeboten.
Deshalb haben wir auch die Möglichkeit geschaffen, dass Sie in unseren "runden Tischen" aktiv Einfluss auf die Rahmenbedingungen der Weiterbildung nehmen können.
Praxisnähe
In unserem Schulprogramm steht als Mission Statement

... für die Praxis, an der Praxis, mit der Praxis ...

Eine erfolgreiche Aus- oder Weiterbildung muss auf die Praxis nach der Maßnahme abzielen. Sie ist ohne Orientierung an den Gegebenheiten der Praxis nicht denkbar. Sie muss von diesen Gegebenheiten ausgehen, sie untersuchen und klären. Deshalb arbeiten wir mit Betrieben und Verbänden des Gastgewerbes zusammen, und deshalb sind wir auch das Bildungszentrum des DEHOGA Hamburg.

Zukunftsorientierung Die Weiterbildung an der Hotelfachschule Hamburg hilft Ihre Zukunft zu sichern. Um dies zu gewährleisten, versuchen wir nicht nur aktuell zu sein, sondern auch Trends rechtzeitig aufzugreifen und zu integrieren.
Individualisierung Jede und jeder unserer Studierenden hat eigene Erfahrungen, eigene Pläne, eigene Stärken und Schwächen. Daher haben Sie bei uns die Möglichkeit, in vielfacher Weise auf die Gestaltung der Weiterbildung Einfluss zu nehmen. Wählen Sie ein angemessenes Niveau für den Englischunterricht. Wählen Sie die zweite Fremdsprache nach Ihren Neigungen oder Notwendigkeiten. Wählen Sie den Schwerpunkt, den Sie für Ihren Lebensplan benötigen und wählen Sie die Kurse zur Ergänzung Ihrer Qualifikationen, die Sie brauchen.

Eine Schule - das sind die Menschen, die sie machen. Für uns sind das unsere Studierenden ebenso wie die Lehrenden. Denn die Qualität der Ergebnisse hängt von beiden Gruppen gleichermaßen ab. 
Daher haben wir uns entschlossen, die Weiterbildung zu individualisieren und den Studierenden weitestgehenden Einfluss darauf zu überlassen. Bei uns lernen die Studierenden von einander, von den Lehrenden und umgekehrt. Denn es wäre ein großer Fehler, die geballte Erfahrung der Menschen in der Hotelfachschule nicht zu nutzen - aller Menschen, denn sie alle machen die Hotelfachschule Hamburg.